Qualitäts-, Sicherheits- und umweltmanagement

Umweltschutz ist uns nicht nur Beruf, sondern Berufung


Qualitätssicherung, Sicherheitsauswirkungen und Arbeitssicherheit, sowie Umweltschutz sind gemäß unserer Firmenpolitik wichtige Themen mit stetig zu verbessernden Ziel- setzungen. Dafür haben wir ein QSU-Management und ein Umweltmanagementsystem nach EMAS eingeführt.

Wir sehen diese Maßnahmen als Chance, über die einschlägigen Umweltvorschriften und Standards hinaus kontinuierliche Verbesserungen des betrieblichen Umweltschutzes durchzuführen. Dadurch sollen die Auswirkungen unserer Tätigkeiten auf die Umwelt verringert werden. Für unsere Nachbarn, unsere Kunden und die zuständigen Behörden betrachten wir das Umweltmanagementsystem nach EMAS als eine vertrauensbildende Maßnahme.


UMWELTPOLITIK

Umweltschutz ist ein wichtiges und langfristig zu verfolgendes Ziel unserer Firmenpolitik.

Die Verantwortung zum Umweltschutz wird allen Mitarbeitern nahegelegt und eine stetige Verbesserung angestrebt. Hierzu werden Ziele festgelegt und verfolgt. Eine stetige Verbesserung der Umweltleistung und eine Minimierung der Umwelteinflüsse werden angestrebt.

Die Umwelt- und Sicherheitsauswirkungen jeder neuen Tätigkeit und jedes neuen Verfahrens werden im Voraus beurteilt und überwacht.

Die Auswirkungen der gegenwärtigen Tätigkeiten auf die lokale Umgebung und die Arbeitsbedingungen werden bewertet und überwacht und alle bedeutenden Auswirkungen dieser Tätigkeiten auf die Umwelt werden geprüft. Darunter fallen insbesondere folgende Sachverhalte: Emissionen in die Atmosphäre (Geruch, Lärm), Lagerung von gefahr- und umweltrelevanten Stoffen, Lärm- und Geruchsbelästigungen.

Die eingesetzten Verfahren werden regelmäßig auf mögliche Verbesserungen untersucht, so dass eine kontinuierliche Verbesserung des Umweltschutzes gewährleistet ist. Der Einsatz der bestmöglichen Technologien ist die Grundlage für einen wirkungsvollen Umweltschutz.

Durch regelmäßige Prüfungen des eingeführten Umweltmanagementsystems sollen Schwachstellen erkannt werden, um so die Wirksamkeit des Gesamtsystems zu verbessern. Hierzu werden regelmäßige Audits im Unternehmen durchgeführt, die die Übereinstimmung des Managementsystems mit den Zielen der Umweltpolitik und ihren Leitlinien überprüft.

Qualitätssicherung und Umweltschutz werden auf allen Betriebsebenen durch Verhaltensregeln mit entsprechender Dokumentation umgesetzt.

Alle bestehenden gesetzlichen Vorschriften werden eingehalten.

Kunden und Lieferanten werden auf die Einhaltung der Umweltschutzbestimmungen hingewiesen und gegebenenfalls danach ausgesucht.

Behörden und Öffentlichkeit erhalten alle Informationen zur Beantwortung umweltrelevanter Fragestellungen.

Neben den Fragen der Qualität und des Umweltschutzes ist das Thema Arbeitssicherheit ein zentraler Bestandteil der Unternehmenspolitik. Die Gefährdungsbeurteilung stellt dabei den Kern eines erfolgreichen Arbeits- und Gesundheitsschutzsystems dar. Ziel der Geschäftsführung ist, durch technische und organisatorische Maßnahmen zu sichern, dass Unfälle, Personen- und Sachschäden vermieden, die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter und dritter Personen gewährleistet und Umweltschäden verhindert werden.


ZERTIFIZIERUNGEN

Eine systematische und klare Führung ist wesentlicher Bestandteil für den Erfolg eines Unternehmens oder einer Organisation. Unterstützend dabei ist die Einführung und Aufrechterhaltung eines Managementsystems, das auf ständige Leistungsverbesserung ausgerichtet ist und die Erfordernisse aller interessierten Parteien berücksichtigt.

Unser Unternehmen AVR GmbH ist nach folgenden Managementsystemen zertifiziert:
(Die Zertifikate sind für die AVR GmbH als Rechtsnachfolgerin der AVR Abfallverwertungs- und Rohstoffwiedergewinnungs Ges.m.b.H. und der AVR Tankwagenreinigung GmbH gültig!)

AVR Emas-Logo © AVR GmbH

EMAS Eco Management and Audit Scheme

Für die AVR Abfallverwertungs- und Rohstoffwiedergewinnungs Ges.m.b.H.:
Begutachtungsnachweis Quality Austria nach VO (EG) Nr.1221/2009

Für die AVR Tankwagenreinigung GmbH:
Begutachtungsnachweis Quality Austria nach VO (EG) Nr.1221/2009

Download © AVR GmbH Quality Austria Logo © AVR GmbH AVR SQAS-Logo © AVR GmbH
Download © AVR GmbH
SICHERHEITSBERICHT

Auf Grund der Schwellengrenzen der SEVESO Richtlinie II (Gewerbeordnung Abschnitt 8a §84 Anlage 5) ist unser Unternehmen seit Fertigstellung der Erweiterung unserer Betriebsanlage im Jahre 2011 durch unsere Lagerkapazitäten für einzelne Schlüsselnummern als Schwelle 2-Betrieb eingestuft worden.

Daher sind wir verpflichtet einen Bericht über unsere Sicherheitsmaßnahmen gemäß dem Stand der Technik zu veröffentlichen.
Bitte lesen Sie dazu unseren Sicherheitsbericht!



ZIELSETZUNGEN

Basierend auf den entsprechenden Input- und Output-Analysen sowie den als wesentlich bewerteten Aspekten am Standort wird einmal jährlich der Ziel- und Maßnahmenkatalog überprüft, angepasst und festgeschrieben. Dabei werden auch die mit den einzelnen Punkten verbundenen Maßnahmen, Termine und Verantwortliche festgelegt.
Abfallwirtschaft - Verfahrensentwicklung - Resourcenmanagement