Abfallanlieferung

Anlieferadresse & Anfahrt:

LKW-Einfahrt: Stadlauer Straße 41, A-1220 Wien / Österreich

Übernahmezeiten:

Um Wartezeiten zu vermeiden ist die Voranmeldung einer Anlieferung bei unserem Team für Kundenbetreuung und Logistik unbedingt erforderlich. Folglich werden angemeldete Anlieferungen auch bevorzugt behandelt.

Anlieferungen im Saugtankwagen und Tankwagen:
Montag bis Donnerstag: 07.00 Uhr - 15.30 Uhr / Freitag: 07.00 Uhr - 12.30 Uhr

Anlieferungen von Stückgütern wie IBC, Fässer, etc.:
Montag bis Donnerstag: 07.00 Uhr - 14.00 Uhr / Freitag: 07.00 Uhr - 11.00 Uhr

COVID 19 - Verhaltensregeln für externes Personal

am Hof und mit Zugang zu den Übernahmebereichen

Anmeldung:

Für Terminvereinbarungen und Fragen zu Ihrem Auftrag steht Ihnen unser Team für Kundenbetreuung und Logistik unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:

T: +43 - (0)1 - 282 21 61
E: dispo@avr-gmbh.at

Anlieferung & Übernahme:

Es bestehen folgende Möglichkeiten der Anlieferung oder Abholung:

Straßentransport:
  • Tankwagen
  • Saugtankwagen
  • Abrollcontainer
  • Absetzmulden
  • Stückgut (Kanister, Fässer, Big-Bags, IBC, etc.)
Bahntransport:
  • ACTS-Container
  • Kesselwaggons bis 65t Ladegewicht
  • Stückgut (Kanister, Fässer, Big-Bags, IBC, etc.)

Zur Sicherstellung unseres hohen Qualitätsstandards bei der Abfallbehandlung gehen wir bei der Materialübernahme nach folgendem Prozedere vor:

  1. Erstbemusterung – optische und chemische Gesamtbeurteilung der Abfälle
  2. Zuordnung des Behandlungsverfahrens
  3. Angebotserstellung
  4. Auftragserteilung durch den Kunden
  5. Materialanlieferung/Materialabholung
  6. Identifikationsanalyse bei Materialeingang und Vergleich mit dem Erstmuster
  7. Übernahme des Abfalls durch einen Chemiker
  8. Bestätigung der Übernahme am AVR-Lieferschein, bei gefährlichen Abfällen durch Gegenzeichnung des Begleitscheins
  9. Rechnungslegung und bei gefährlichen Abfällen Übermittlung von Blatt 3 des Begleitscheins an den Kunden

Schlüssel-Nummern-Katalog:

Unsere Abfallbehandlungsanlage verfügt über einen großen Umfang an genehmigten Abfallschlüsselnummern für die Sammlung und Behandlung fester und flüssiger industrieller Abfälle.